Bodega Bay (24.02.2012)

Ich sitze am Strand, mit einem eiskalten Getränk in meiner Hand...... :-) Es ist Ende Februar und ich sitze mit mit einem eisgekühlten Cocktail bei 25C am Meer. Einfach genial. Hier bleibe ich noch ein paar Tage.

1 Kommentar 27.2.12 03:06, kommentieren

Mount Saint Helena (23.02.2012)

Heute Morgen bin ich bei herrlichem Sonnenschein den Mount Saint Helena hoch gewandert. Auf dem Gipfel hatte ich eine sehr schöne Aussicht. Jetzt fahre ich wieder Richtung Pazifik. Das Wetter ist toll: Sonnenschein bei 26C.

2 Kommentare 24.2.12 00:10, kommentieren

Napa Valley

Heute bin ich weiter gefahren ins Napa Valley. Übernachten werde ich im Bothe-Napa Valley State Park. Als ich hier ankam, stand auf einem Schild, dass der Campingplatz geschlossen ist. Aber der Ranger war so nett und lässt mich im Picknickbereich übernachten. Hier habe ich eine gemütliche Wanderung durch den Wald und entlang der Weinberge unternommen.

1 Kommentar 24.2.12 00:03, kommentieren

Stadtrundfahrt 2 (21.02.2012)

Heute habe ich mir den Golden Gate Park mit dem Japanischen Teegarten angesehen. Das ist wirklich sehr gut gemacht. Dann bin ich durch die Geschäfte auf der Marketstreet gegangen. Zum Mittagessen gab es frittierte Shrimps & Chips bei Fishermans Warf. Anscheinend gibt es den Red Lobster nicht mehr. Ich habe jedenfalls keinen gefunden. Zum Glück habe ich mir gestern schon die Golden Gate Bridge angesehen, denn heute war sie komplett im Nebel verschwunden. Der Nebel war aber nur im Bereich der Brücke, in der restlichen Stadt war strahlender Sonnenschein bei 19C. Natürlich habe ich mir auch die kurvigste Strasse der Welt in der Lombardstreet angesehen.

1 Kommentar 24.2.12 00:02, kommentieren

Stadtrundfahrt (20.02.2012)

Als Erstes habe ich mir ein 3-Tagesticket für Bus und Bahn gekauft. Dann bin ich nach Chinatown gefahren. In Chinatown sieht's fast so aus wie in Hongkong, nur daß es dort mehr McDonalds gibt, als hier. Danach habe ich einen Spaziergang über die Golden Gate Bridge gemacht. Bei Fishermans Warf gab's lecker Fish & Chips. Den Tipp von Mel werde ich morgen ausprobieren und einmal beim Red Lobster essen gehen. Ich bin dann noch kreuz und quer gelaufen und gefahren und hatte dadurch die Zeit nicht im Auge und hätte fast die Fähre verpasst.

1 Kommentar 21.2.12 06:42, kommentieren

Fahrt mit der Fähre (20.02.2012)

Der Campingplatz liegt 10 Minuten Fußweg von der Fähranlegestelle entfernt. Das ist viel angenehmer, als mit dem Bus oder der Bahn zu fahren. Ich bin mal gespannt, was mich in San Francisco alles erwartet.

21.2.12 06:40, kommentieren

San Francisco (19.02.2012)

Nach genau 3000 Meilen fahrt habe ich nun San Francisco erreicht. Mein Navi auf dem IPhone hat mich sicher zum Campingplatz geführt, allerdings kam ich schon etwas ins Schwitzen, da mein Akku zu Ende ging. Mit genau noch 1% Energie bin ich dort angekommen. Dafür hatte ich eine grandiose Fahrt über die Golden Gate Bridge. Wahnsinn, was hier Sonntag Nachmittag für ein Verkehr ist.

1 Kommentar 21.2.12 06:38, kommentieren