Cable Car (28.02.2012)

Diesmal habe ich es geschafft einmal mit dem berühmten Cable Car zu fahren. Letzte Woche hat immer eine riesige Menschenmenge davor gestanden und ich hätte ewig warten müssen.

1 Kommentar 28.2.12 20:44, kommentieren

Zurück nach San Francisco (27.02.2012)

Diesen Tag habe ich gemütlich verbracht. Nach dem Frühstück bin ich 2 Stunden am Strand spaziert. Danach bin ich mit einigen Zwischenstopps für sightseeing und Fotos gemütlich nach San Francisco gefahren.

28.2.12 20:41, kommentieren

Weinprobe (26.02.2012)

Es kam in einem Kommentar die Frage, ob ich auch eine Weinprobe in Napa gemacht habe? Ja habe ich gemacht, aber nur eine private ganz für Mich alleine. Ich habe mir eine Probierpackung mit 4 verschiedenen Weinen gekauft. Jede Flasche hatte 0,2 l. Danach hatte ich leichte Kopfschmerzen :-)

1 Kommentar 27.2.12 03:37, kommentieren

Wald und Meer (26.02.2012)

Meine Reise nähert sich dem Ende. Ich will auch jetzt gar nicht mehr so weit fahren und taste mich von Norden wieder an San Francisco ran. Nun bin ich in Point Reyes NP. Das ist eine Halbinsel ca. 50km nördlich von San Francisco. Hier bin ich heute den ganzen Tag auf schmalen Pfaden durch dichte Wälder gewandert. Das ist richtig urwaldmäßig, aber die letzten 200m bis zur Küste sind dann plötzlich nur Dünen und Sand. Sieht dann aus, wie auf Sylt.

1 Kommentar 27.2.12 03:35, kommentieren

Große Wellen (25.02.2012)

Durch den starken Wind entstehen hier schöne große und heftige Wellen. Selbst die Surfer trauen sich heute nicht raus. Gestern waren noch einige unterwegs. Ich bin den ganzen Tag am Strand spaziert. Teilweise hat es den Sand so aufgewirbelt, das war wie bei einem Sandstrahlgerät.

27.2.12 03:10, kommentieren

Sturm (25.02.2012)

Gestern war tagsüber das beste Wetter, aber über Nacht gab es einen heftigen Wind. Mein WoMo ist hin und geschaukelt worden, da kam ich mir vor wie auf einem Schiff.

27.2.12 03:08, kommentieren

Strandurlaub (24.02.2012)

Bin einige Stunden Barfuß am feinen Sandstrand entlang gelaufen. Zum baden ist das Wasser einfach zu kalt. Ich stand bis zu den Knien drin und mir sind beinahe die Füße abgefroren. Das ist ja fast pures Eiswasser. Aber im Sand sitzen und die Sonne genießen ist hier optimal.

27.2.12 03:07, kommentieren